DIE PROJEKTWIRTSCHAFT

Früher lebten wir in einer weniger komplexen und weniger schnelllebigen Welt. Die meisten Aufgaben konnten betriebsintern erledigt werden. Bei Bedarf wurden dem vorhandenen Personal weitere Mitarbeiter hinzugefügt was zu einem kontinuierlichen organischen Wachstum führte. Heute stehen wir sich verändernden Arbeitsprozessen gegenüber. Aufgaben werden reduziert und in kleinere Segmente aufgeteilt. Dies verändert die Arbeitswelt sowohl für Unternehmen, die projektspezifische Lösungen suchen, als auch für Experten welche diese anbieten. Die Globalisierung, volatile Märkte, der Übergang zu einer wissensbasierten Wirtschaft, Beschäftigungskosten für ausgewiesene Fachkräfte sowie die Informationstechnologie haben unsere Arbeits- und Kommunikationsweise verändert. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, werden flexiblere Arbeitszeitmodelle benötigt, die es Kunden ermöglichen, schnell und gleichzeitig kostenbewusst zu handeln.