Die Öffnung des Marktes im Mittleren Osten für ausländische Investitionen und wachstumsorientierte Firmen macht es für fast jedes internationale Unternehmen unabdingbar eine Neue Strategie zu entwickeln. Während sich der Mittlerer Osten für den Zugang ausländischer Firmen bereitmacht, wird das dortige Marktumfeld gleichzeitig zunehmend komplex und kompetitiv. Ohne lokale Expertise erfolgreich und zielgerichtet zu arbeiten, ist unmöglich

Mit einem Team von erfahrenen Unternehmern, Strategen, Managern und Ingenieuren mit komplementärem Background entwickeln und verwalten wir für unsere Kunden erfolgreich Geschäftsfelder. Das Leistungsspektrum von NZ ermöglicht uns, Kompetenzen die nicht zum Kerngeschäft unserer Kunden gehören, aber für die Planung, Aufbau und erfolgreiche Führung eines Unternehmens im Mittleren Osten grundlegend und unverzichtbar sind, zu integrieren.

Business Case: Joint Venture & Akquisition

In Zusammenarbeit mit einer führenden Investmentbank hat NZ vor der Akquisition eine technische Due Diligence und in der Folge die Post-Merger-Integration durchgeführt. Die Implementierung einer TQM-Kultur (Total Quality Management) und die Einführung eines schlanken Produktionskonzepts (Lean Manufacturing) führten zu einer wesentlichen Aufwertung des erworbenen Unternehmens.

Business Case: Marktwissen

Ein internationaler Händler von Werkzeugmaschinen bat uns um Unterstützung, um die heimische Marktdynamik und das Wettbewerbsumfeld im Mittleren Osten zu verstehen. Das NZ-Team nahm eine eingehende Analyse des Zielsegments vor, führte Interviews, schätzte die Risiken, das Marktvolumen und Potential ein und unterbreitete dann Empfehlungen für die Markteintrittsstrategie.

Business Case: Erkundungsmissionen

Kleine Gruppen von Führungskräften werden für Erkundungsmissionen in den Mittleren Osten gebracht. Die Vereinbarung von Treffen mit den relevanten Ansprechpartnern im privaten und öffentlichen Sektor und das Ermöglichen von Kontakten mit Experten innerhalb der Ministerien und Finanzhäuser ist unser Fachgebiet.

Business Case: Markteintritt

Ein führender Hersteller von Wasseraufbereitungstechnologie suchte die Partnerschaft mit uns, um in den Markt einzutreten, an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen und sie zu gewinnen. Während und nach der Projektabwicklung erleichterten wir dem Kunden die Vertragsgestaltung, den Import und die Logistik sowie die Wartung (SLA).

Business Case: Gründung einer Tochtergesellschaft

Ein weltweit tätiger Lebensmittelhersteller bat uns um Unterstützung beim Erarbeiten von Geschäftsszenarien um die notwendigen Investitionen für einen erfolgreichen Markteintritt durch die Gründung einer Tochterfirma in Teheran abzuschätzen. Juristische Berater von NZ entwarfen den Fahrplan und unterstützen die Registrierung des ausländischen Unternehmens im Mittleren Osten.