Business Case: China-Einstiegs-Strategie

Ein führendes Medizintechnik-Unternehmen beschloss, mit einer seiner wichtigsten Produktlinien in den chinesischen Markt einzusteigen. Zwei Berater in Shanghai und Peking beurteilten den Rechtsrahmen, das benötigte Setup und die beste Anlaufstelle und schlugen den strategischen Aktionsplan vor, der dann lanciert und erfolgreich verwirklicht wurde.

Business Case: Markenstrategie

Ein globaler Hersteller von Geräten für Sterilgutversorgung wollte ins Geschäft mit Verbrauchsmaterialien einsteigen. Ein früheres Mitglied der Geschäftsleitung aus der Chemiebranche teilte ihr Netzwerk, erstellte und überprüfte Business Cases und entwickelte ein Geschäftsmodell für den Einstieg in den europäischen Markt innerhalb eines sechsmonatigen Zeitfensters.

Business Case: Best Practice

Ein führender Hersteller von orthopädischen Implantaten hat uns bei der Rationalisierung seiner Prozesse für das Complaint Handling in der EMEA-Region um Unterstützung angefragt. Ein Lean Six Sigma-Berater aus der Automobilbranche arbeitete mit dem Team des Kunden, um die regulatorischen Herausforderungen zu definieren, Prozesse neu zu gestalten, Änderungsanträge einzuleiten und die Mitarbeiter auszubilden.

Business Case: Similar Device Analysis

Gemäss den aktuellsten Vorgaben der zuständigen Behörden, wollte ein führendes Medizintechnikunternehmen unerwünschte Zwischenfälle innerhalb von Produktfamilien vergleichen und voraussagen können. Unsere Business-Analysten unterstützten den Kunden durch eine Analyse und Strukturierung von SAP-Daten für mehr als 65.000 Produkte. Innerhalb von 12 Monaten waren alle Geräte kategorisiert und in das System integriert.

Business Case: Compliance-Verbesserungen

Ein weltweit führender Hersteller von orthopädischen Implantaten wollte eine globale Initiative zur Verbesserung der Konformität mit den neuesten Vorschriften umsetzen. NZ stellte ein Team von acht Mitarbeitern zusammen, die den Kunden während mehr als einem Jahr dabei unterstützen, die Zeitvorgaben des Projekts einzuhalten und die gesteckten Ziele zu erreichen. Das Team setzte sich aus einem Programm-Manager, einem Projektleiter und Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen.

Business Case: Verpackungstechnik

Ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern bat NZ um Know-how bei der Umsetzung von produktspezifischen Kennzeichnungskonfigurationen und der Bewertung neuer Fertigungsprozesse. Ein erfahrener Berater wurde ausgewählt und konnte durch die Analyse, Verbesserung und das Verfassen von SOPs, durch die Projektführung und -unterstützung und durch die Handhabung von CAPAs die Anforderungen des Kunden zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.